Zum Inhalt springen

Die Rassen

Willkommen am Kogelberg – Erleben Sie unsere Vierbeiner in freier Natur!

Schauen Sie vorbei im Buschenschank Kieslinger, lassen Sie sich mit Wein und Jause verwöhnen und fragen Sie nach unseren Gehegen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Das Mangalitza Schwein

Das Mangalitza Schwein, oder auch Wollschwein genannt, gehört zu den letzten autochthonen (heimischen)  Nutztierrassen Mitteleuropas. Sie kamen ursprünglich aus Ungarn und sind an ihren krausen, hellen Borsten zu erkennen.

Um die Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde diese Rasse erstmalig erwähnt.

Wollschweine wurden bis zum Zweiten Weltkrieg als robuster Schmalz- und Specklieferant gezüchtet. Durch die veränderten Verbrauchererwartungen nach dem Krieg sind alle Landrassen, so auch die Mangalitzaschweine, als ausgesprochene Speckschweine, fast gänzlich verschwunden.

Das Durok Schwein

Diese Rasse entstand Mitte des 19 . Jahrhunderts in den USA aus verschiedenen (aus Europa importierten) roten Schweinerassen. Seit Anfang der 80er Jahre gibt es einen Rassebestand in Deutschland.

Durok Schweine sind einfarbig rostbraun, haben lange, dicke Borsten und Schlappohren. Sie sind ausgesprochen robust und gutmütig und für ihre ausgezeichnete Fleischqualität bekannt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Schweinen zeichnet sich das „DUROC“-Schwein durch seine Robustheit und Stressresistenz aus. Das Fleisch hat einen hohen intramuskulären (!) Fettgehalt und nur einen minimalen Abtropfverlust.

Die ausgezeichnete Qualität des fein mit Fett marmorierten, äußerst zarten Fleisches, vermittelt ein neuartiges außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

Von besonderer Bedeutung ist die Art der Zubereitung dieses Qualitätsfleisches:
Das Fleisch wird nur kurz - ohne die Zugabe von Fett oder Öl gebraten; im Anschluß daran bitte nur mit Originalmeersalz würzen (evtl. noch einen Hauch von wildem Majoran (Oregano) hinzufügen).

Schwäbisch Hällische

der Name verrät ihre Herkunft

Eine Rasse mit ausgezeichneten Muttertiereigenschaften und einem ausgewogenen Anteil an Fleisch und Fett.